Sommerfest im Goethe-Institut Moskau

Heute hat das Goethe-Institut zu seinem traditionellen Sommerfest eingeladen, das in diesem Jahr natürlich der Fußball-WM gewidmet ist.

Fast alles auf dem Sommerfest hatte mit Fußball zu tun – man konnte eine Ausstellung besuchen, die die Geschichte des Deutschen Fußballbundes erzählte, verschiedene Fußballspiele spielen – als Kicker Tore schießen, sich als Torwart probieren oder die Auftritte von Fußball-Freestylern bewundern, die mit dem Ball echte Wunder vollbrachten.

Für Besucher, die nicht so stark am Fußball interessiert sind, war ein Bücher – Flohmarkt und der Auftritt der Leipziger Pop-Gruppe „Das Paradies“ organisiert.

Wir haben bei dem Gartenfest mit Appetit deutsche Würstchen gegessen und Bier getrunken, aber der Höhepunkt des Abends war die Talkrunde mit dem Präsidenten des Deutschen Fußballbundes Reinhard Grindel und dem Idol aller fußballbegeisterten Jungen (und nicht nur Jungen) Philipp Lahm – Kapitän der legendären Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, die den WM-Titel 2014 geholt hat und Ex-Kapitän von Bayern-München und eine Autogrammstunde mit ihm.

Vielen Dank an das Goethe-Institut für einen wunderbaren Sommerabend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.