Konferenz Außenhandel 2.0 “Made in Moscow for export”

Am 10. Dezember hat im Kongresspark “Radisson Royal Moscow” die Konferenz “Außenhandel 2.0” stattgefunden, an der führende exportorientierte Moskauer Unternehmen und Experten auf dem Gebiet des Außenhandels teilgenommen haben.

In vier Sälen haben Exporteure, Experten und Leiter spezialisierter Strukturen der Moskauer Administration, wie des Moskauer Exportzentrums (im Folgenden die MEZ), des Departements für Unternehmertum und innovative Entwicklung der Stadt Moskau (im Folgenden DUIE) und des Departements für Investitionen und Industriepolitik der Stadt Moskau (im Folgenden DIIP) die erfolgreichsten Fälle diskutiert, die auf Grundlage der Exportinitiativen der Moskauer Regierung umgesetzt wurden, und ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern der Konferenz geteilt.
Vertreter von Gebhardt Consulting hatten eine Reihe von erfolgreichen Treffen mit potenziellen Partnern und Vertretern der Moskauer Stadtregierung – dem Direktor des MEZ Kirill Illichev, dem ersten Stellvertreter des Leiters des DUIE Alexei Artemov und der stellvertretenden Leiterin des DIIP Christina Volkonizkaya.
Die besondere Aufmerksamkeit unseres Unternehmens hat die Expertensitzung “Strong Power of Moskau-Industrial Export” geweckt. Während dieser Sitzung wurden eine Reihe von neuen Trends und Förderungen vorgestellt, für Exporteure in die asiatische Region, nach China und Singapur und nach Europa, nach Deutschland und in die Schweiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.